Neuigkeiten aus St. Heribert

Defibrillator in St. Heribert

Defibrillator in St. Heribert

In unserer Kleinkirche haben wir seit Ende August ein Defibrillator. Dieses wichtige Gerät zur Wiederbelebung bei plötzlichem Herzstillstand war dem Vorstand des Förderkreises ein großes Anliegen. Um die hohen Kosten nicht alleine stemmen zu müssen, stellten wir bei der VR-Bank eG, Berg. Gladbach-Leverkusen einen Förderantrag.

Wir sind froh und dankbar, dass sich die VR-Bank eG mit dem Betrag von € 750,– an den Anschaffungskosten beteiligt hat.

 

Vorsitzende Silvia Pallenberg bei der Einweisung

Vorsitzende Silvia Pallenberg bei der Einweisung

Die Vorstandsmitglieder des Förderkreises, die Geschäftsstellenleiterin der VR Bank in Leichlingen, Frau Isabella Klein und Marketingleiter der VR Bank, Herr Michael Schmitz erhielten eine ausführliche Einweisung in die Handhabung des Defibrillator durch die Mitarbeiterin der Firma Stryker GmbH & Co. KG, Frau Corinna Wessels.

 

Im Anschluss fand ein, gemütliches Kaffeekränzchen im Freien – bei schönsten Sonnenschein – statt. Wir hoffen, dass das Gerät niemals in Anspruch genommen werden muss, dennoch vermittelt es eine gewisse Sicherheit für
den Fall der Fälle.

 

 

 

Die kommenden Termine und Aktionen rund um die Kleinkirche St. Heribert:

 

Jeden 2. Sonntag im Monat findet nur wieder regelmäßig der Gottesdienst in der Kleinkirche statt.

 

10.10.21 Gottesdienst um 10 Uhr.
Das traditionelle Erntedankfrühstück mit Tischabendmahl wird nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Gottesdienstbesucher werden dennoch eine herbstlich dekorierte Kleinkirche vorfinden und an einem auf Erntedank bezogenen Gottesdienst teilnehmen können.

 

Mit etwas Glück sind dann bereits unsere zwei neuen gespendeten Kirchenbänke umgebaut und angepasst, so dass wir diese einweihen können.

 

14.11.21 Gottesdienst um 10 Uhr

 

27.11.21 Auch dieses Jahr werden wir unsere Kleinkirche in der Advents- und Weihnachtszeit festlich beleuchten. Um 17 Uhr werden die Lichter an Kirche und Glockenturm im Rahmen einer Andacht erstmals eingeschaltet. Geplant ist auch eine musikalische Begleitung sowie ein nachbarschaftliches Beisammensein bei Glühwein, Punsch und Gebäck.

 

12.12.21 10 Uhr Gottesdienst zum 3. Advent. Der Chor Klangfarben wird im Anschluss an den Gottesdienst zu Gast sein und eine Auswahl besinnlicher Lieder, teils auch gerne zum Mitsingen, vortragen.

 

18.12.21 traditionell treffen sich Vorstand, Nachbarschaft und Freunde der Kleinkirche St. Heribert zum Schmücken des Tannenbaumes. Helfer sind ab 14 Uhr gerne willkommen.

 

24.12.21 16.00 Uhr feierlicher Gottesdienst am Heiligen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Folgende Einwilligung muss entsprechend der DSGVO gelesen und akzeptiert werden: